Suche
  • Anna Roth

Unsterblich

Du bist die Rose,

die nie verblüht.

Mit ewiger Liebe

habe ich Dich geliebt.


Doch das Ewig zerbrach.

Du musstest gehn.

Es war Sein Plan,

Du ließt mich stehn.


Ich weiß - Du bist da,

bist mir auch nah,

gibst mir auch Tipps,

aber berühren -

kann ich Dich nicht.


Du fehlst mir so sehr.

Mein Innen ist leer.

Doch ich weiß genau,

Du - meine geliebte Frau;


wenn Gott mich einst

hinzieht zu Dir -

schenkt Er mir Dich

auf ewig zurück,

denn Du bist doch

die Rose,

die nie verblüht.


***


(Anna Roth: Rosenduft der Liebe)


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

MAMA Mama - war mein erstes Wort, Du warst bei mir - immerfort. Mama - ich wusste, Du gehst mit mir den Weg, Du stehst zu mir, auch wenn ich gefehlt. Mama - schon längst geh' ich den Weg allein, doch